Nicht noch ne Model-Show: Million Dollar Shootingstar

Photos via ©MorrisMacMatzen/ Sat.1
Nach GNTM und Das perfekte Model folgt nun die nächste Model-Castingshow, die ab heute jeden Mittwoch Abend auf  Sat.1 ausgestrahlt wird. Das die deutsche Fernsehlandschaft mittlerweile von Castingsshows nur so überschwemmt wird, dass weiß inzwischen eigentlich jeder. Die Frage jedoch bleibt im Raum stehen, was soll nach den vielen Formaten noch neues passieren? 

Zunächst aber wollen wir ein näheren Blick auf die neue Model-Show werfen. In der Beschreibung des Senders heißt es da:

Zehn Models, fünf Länder, DAS Foto und eine Million Dollar! Supermodel Bar Refaeli lädt zehn erfolgreiche Profi-Models zum härtesten Foto-Wettbewerb der Welt ein. Die Siegerin der neuen SAT.1-Show „Million Dollar Shootingstar“ kann bis zu eine Million Dollar gewinnen. Dazu reist das 27-jährige Supermodel mit ihren zehn Kandidatinnen zu knallharten Fotoshootings in außergewöhnlichen Locations um die Welt: von ihrer Heimat Israel über Island nach Simbabwe bis nach Grönland.

Dem angehendem Shootingstar winken also keine Werbeverträge oder die Aufnahme in eine Modelagentur sondern ein Preisgeld im Wert von bis zu 100.000 Dollar. Desweiteren geht es für die Models quer durch die ganze  Welt. Aushängeschild der Sendung ist hier ganz klar das brasilanische Model Bar Refaeli. Kann diese junge Dame, die sonst eher durch ihr hübsches Aussehen alle Blick auf sich zieht auch mit ihren Qualitäten als Moderatorin überzeugen? Ein bisschen Deutsch hat sie schon gelernt, wie man sich bei ihrem kleinen Werbeauftritt bei The Voice of Germany in der vergangenen Woche anschauen konnte.

Noch ein bekanntes Gesicht erweckte mein Interesse bei diesem Format, nämlich Jurymitglied Peyman Amin, diesen Herren kennen vielleicht noch einige Fernsehzuschauer aus den ersten Sendungen von Germanys Next Topmodel und die Model-WG.  Mit Million Dollar Shootingstar setzt der Modelagent auf das gegnerische Pferd, denn vor der Konkurrenz fürchtet er sich kein bisschen. Auch in der Jury vertreten sein wird Fotograf Oliver Gast, der auch schon bei der Klum Model Show einen Auftritt hatte.

Das sind übrigens die Model Kandidatinnen für Million Dollar Shootingstar im Überblick:

Beim Durchschauen der Bilder lässt sich ganz klar sagen, dass manche Mädels für Werbeaufnahmen geeignet sind aber das richtige Model Potential kann man hier nicht entdecken. Wer am Ende den Titel und den Preis entgegennehmen darf wird eh mal wieder durchs Zuschauer-Voting entschieden.

Gebt ihr dem neuen Format eine Chance oder werdet ihr es aus eurem Fernsehprogramm streichen?

Related Posts

No Comments

Leave a Reply