Beauty Tutorial: Der Wiesn Messy Bun

Yeah heute ist es endlich soweit, ich fahre mit Freunden nach München zur Wiesn. Passend für meine Vorbereitungen habe ich mir zusammen mit meiner Freundin Steffie eine Wiesn Friseur überlegt, die jeder mit ein paar kleinen Kniffen ganz einfach Zuhause nachmachen kann. Die Frisur kann man auch als Messy Braid Bun bezeichnen, da sie aus einem geflochten Teil und der klassische Hochsteckfrisur besteht. Im folgenden findet ihr alles was ihr für die Frisur benötigt und eine easy Step by Step Anleitung.

Für den Wiesn Messy Bun benötigt ihr folgende Materialen

    • Bobby Pins
    • durchsichtige Haargummis
    • Haaröl
    • Kamm
    • Haarbürste
    • Curling Wand
    • Haarspray

Wiesnfrisur 2015_Messy Braid Bun

Step 1: Haare gut durchkämmen und eine haselnußgroße Menge L’Oréal Paris Öl Magique in den Längen verteilen. Der weile das Curling Wand vorheizen lassen und die Haare in 2 cm Partien abteilen und auf das Curling Wand eindrehen.

Wiesnfrisur 2015

Step 2: Nun einen Mittelscheitel mit einem Kamm ziehen und die Haare in zwei Partien teilen. Beide Längen jeweils zu einem Fischgrätenzopf flechten und an den Enden mit einem durchsichtigen Haargummi zusammenbinden.

Wiesnfrisur 2015_2

Step 3 : Zupfe die einzelne Zöpfe ein wenig auseinander um ihnen mehr Volumen zu verleihen.

Wiesnfrisur 2015_4

Step 4: Die geflechteten Haarpartien überkreuzen und am Oberkopf mit Bobby Pins feststecken. Die Bobby Pins steckt ihr unter die beiden Fischgrätenzöpfe damit diese gut versteckt sind.Wiesnfrisur 2015_5 Wiesnfrisur 2015_6

Step 5: Eine kleine Haarsträhne aus dem Messy Braid Bun herausziehen an der rechten oder linken Seite wie ihr es lieber mögt und falls diese nicht mehr lockig seien sollte, nochmals mit dem Curling Wand locken.

Wiesnfrisur 2015_8

Step 6: Die ganze Frisur mit einem leichten Haarspray gut fixieren. Für dieses Hairstyling haben wir das Natural Hold Spray von Newsha verwendet das ganz ohne Parabene auskommt.

Wir beiden wünschen euch viel Spaß beim Nachstylen!

Related Posts

No Comments

Leave a Reply