19.11.2015 — Exhibition Sarah Moon – Now and Then

Photo Sarah Moon: Adrianna pour Watanabe, 1998/ Sarah Moon: Gaultier, 1998 © Sarah Moon
Das Haus der Photographie bei den Deichtorhallen zeigt vom 27.November 2015 bis 21.Februar 2016 eine Ausstellung über die bekannte englisch-französische Mode-Werbefotografin Sarah Moon. Rund 300 Fotografien und fünf Kurzfilme lassen einen in den Kosmos dieser einzigartigen Künstlerin eintauchen. Nachdem Sie zunächst in Frankreich als Model gearbeitet hat begann sie 1968 mit der Werbefotografie und konnte sich gleich bei ihrer ersten Kampagne für das Mode-label Cacharel einen Namen in der Szene machen. Von dort an bekam sie unzählige Aufträge und schoss unter anderem Werbemotive für die Couture Häuser Dior, Chanel, Comme des Garçons und Valentino. Bei ihren Werken muss man oft zwei Mal hinschauen, weil wir sehr oft an scharfe und klare Bildsprache gewohnt sind. Moons Stil dagegen sind unscharfe und blasse Farben, die manchmal einem erscheinen als ob sie im nächsten Augenblick gleich verschwinden könnten. Oft wirken ihre Portraits und Stillleben ganz einfach nur zeitlos und laden den Betrachter gerne zum Träumen ein. Sie selbst prägte auch den Begriff der Mood Fotografie und stellte diese in ihren Modeaufnahmen und Landschaftsbildern unvergleichlich dar. Oft arbeite Moon auch mit Schwarz-Weiß Fotografie und bediente sich dabei auch gerne mal einem Polaroid Film. Nicht zu vergessen Sie war die erste Frau die für den weltbekannten Pirelli Kalender fotografieren durfte. Auch das Film Genre hat eine Faszination für Sie und so drehte sie verschiedene Kurz und Dokumentarfilme für ihre Freunde Herr Cartier-Bresson und Lillian Bassmann und auch einen Spielfilm namens Mississippi One. Ihre gesamten Werke und Filme werden weltweit zum ersten Mal in eine Retrospektive in den Deichtorhallen Hamburg ausgestellt.

Sarah Moon Now and Then
Haus der Photographie
November 2015 – Februar 2016
Deichtorstraße 1-2
20095 Hamburg
Dienstag bis Sonntag: 11 − 18 Uhr
Eintritt: Normal: 10 Euro / Ermäßigt*: 6 Euro

Sarah Moon Yohji Yamamoto
Sarah Moon: La robe å Pois, n.d./Sarah Moon: Fashion 9, Yohji Yamamoto, 1996 © Sarah Moon
Sarah Moon
Sarah Moon: o.T., n.d. / Sarah Moon: Monette pour Comme des Garçons, 2007

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich