06.12.2016 — Music Tuesday with Beyoncé

Photo Credit „Lemonade“ (2016) (c) Parkwood Entertainment
The Queen des Contemporary R&Bn’s meldet sich zurück. Seit diesem Jahr ist Beyoncé Knowles sechstes Studioalbum Lemonande bei uns in den Läden im April erschienen. Mit diesem Album schlägt Sie eine neue Richtung bei der Veröffentlichung von Tracks ein, weil jeder ihrer neuen Songs einen visuellen Teil beinhaltet. Neben dem Musikvideo gibt es nun auch ein bestimmtes Storytelling das uns in verschiedene Abschnitt ihres Lebens mitnimmt, die in Form von Kurzfilmen erzählt werden.

So zitiert Beyoncé beispielsweise Gedichte der Lyrikerin Warsan Shire aus ihrem Band Teaching my mother to give birth. Im Music Tuesday möchte ich heute einen besonderen Song vorstellen namens All Night, das Musikvideo wurde vor wenigen Tagen auf Vevo veröffentlicht und entführt uns in die Welt einer träumenden Sängerin. Der Song selbst wurde vom amerikanischen Ausnahme DJ Diplo produziert, welches man eindeutig an den roughen Bassgitarren und den pointierten Beats hört. All Night klingt auch ein wenig nach einem modernen Reggae Song, der mit vielen Trompeten und Streichern auskommt. Das Musikvideo beginnt mit dem Gedicht Redemption, welches von Beyonce im Off zitiert wird. Im Verlauf sieht man Videomitschnitte des 90.Geburtstages ihrer Großmutter, die zwischen drin eingespielt werden. Sie ist berühmt für ihre pinke Limonande und dieses Rezept hat sie ihren Kindern und Enkelin vermacht. Auch zeigt Queen B Mitschnitte vom Bonnie und Clyde Videodreh, welches sie zusammen mit Jay Z, Anfang der 2000er veröffentlicht hat. Mit so einem gefühlvollen Track möchte ich mit euch in die Woche starten. Viel Spaß beim rein hören!

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich