02.01.2017 — Music Monday with Angus Dawson

Photo via Angus Dawson Official
Happy New Years ihr Lieben! In der vergangenen Woche war es hier eher ruhiger, was daran lag das ich mal ein bisschen Zeit für die Familie, Freunde und auch für mich selbst brauchte. Mit mehr Energie und voller Tatendrang bin ich nun wieder zurück und möchte euch heute diesen großartigen australischen Künstler Angus Dawson vorstellen.

Der in Perth geborene Musiker macht seit gut 3 Jahren Musik und gibt Konzerte in Clubs und Festivals, 2015 spielte er das erste Mal außerhalb Australiens einen Gig beim Music Matters Festival in Singapur. Ich muss auch hier wieder feststellen, dass gute Indie Electro Music aus Down Under kommt und ich im vergangenen Jahr bereits 6 Künstler aus diesem Land vorgestellt habe. Scheint wohl so ein Aussie Ding zu sein. Das auch andere seine Musik gut finden konnte man an der Konzerttournee von Dance Artist Andy Bull sehen, hier war Angus als Support Act mit auf der Talk to Much Tour. Mit seiner Musik in Berührung gekommen bin ich das erste Mal durch ein Instagram Video von einer Freundin, die den Künstler auf Spotify hörte. Zum International Durchbruch von Angus Dawson hat es leider noch nicht gereicht, aber wer weiß vielleicht ist dies hier der Schritt in die richtige Richtung. Aktuell ist Dawson noch bei keinem Plattenlabel unter Vertrag und wird von der PR Agency Inmocean vertreten. Im Music Monday hören wir heute die Single Battles, sie wurde im vergangen Jahr zu den Hottest 100 Songs des Jahres gewählt vom australischen Radiosender Triple J. Es ist der perfekte Song für einen gemütlichen Nachmittagscafé und beschreibt mit der gefühlvollen Stimme von Dawson und den Electronica Beats, das Gefühl des aktuellen Winterwetters. Viel Spaß beim rein hören!

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich