17.01.2017 — Music Tuesday with Dropout

Photo belongs to Dropout
Im September letzten Jahres kursierte im World Wide Web ein Track durchs World Wide Web, der bei Blogs und auch den großen amerikanischen Radiosender für Furore sorgte. Der Song hieß Slowly und stammt von dem damaligen Musiker Trio aus Santa Barbara Dropout. Sie veröffentlichten den Track, aber gaben ihm nur einen Namen der Künstlername wurde bewusst zurück gehalten. Der Track sollte so etwas wie unser Visitenkarte werden, die Leute sollten ihn bewusst hören und ihn als eine Art tanzbaren Sound mit künstlerischen Aspekten sehen.

Dieser Trick hat auf jeden Fall geklappt. Die Kombo gibt es übrigens mittlerweile schon seit 2014 zu ihr zählen Ethan Davis, Ray Nowak und Selden Cummings. Cummings verließ das Künstler Trio vergangenes Jahr worauf hin Ethan und Ray weiter arbeiteten und ein Mash Up vom Track Never Hate U. Sie selbst sagen über ihre Musik folgendes: „We want our music to help listeners not only dance their faces off, but also find a sort of meaning or release in that dance, beyond just the fun of jamming out.” Seit dem 2.Januar ist übrigens ihre neue Single Handcrafted auf Soundcloud erschienen, die zum Tanzen und gleichzeitig träumen einlädt. Der Song wurde von Spotify zum Track der Woche gewählt und wurde mittlerweile schon über 400.000 mal angehört. Klar das da auch die größen EDM Artists aufmerksam werden. So wurden das Duo auch von The Chainsmokers auf deren Social Media Kanälen gefeatured welches auch einen ordentlichen Push geben sollte. Bleibt ab zu warten wann die erste große Plattenfirma sich bei den Jungs meldet. Viel Spaß beim rein hören!

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich