19.01.2017 — Lena Hoschek Autumn Winter 2017/2018

Backstage Photo via ©Nick Soland
Am Dienstag Nachmittag zeigte die in Graz geborene Designerin ihre aktuelle Herbst Winterkollektion namens Dollhouse in der neuen Location der Mercedes Benz Fashion Week Berlin, dem Kaufhaus Janndorf an der Brunnenstraße. Zu den Klängen der Bangles und Cyndi Lauper kam gleich jede Menge gute Stimmung auf und auch die riesigen silbernen Folienballons passten perfekt ins Motto. Lena hollte sich für die diesjährige Kollektion ihre Inspiration aus den verschiedenen Zeiten der 70er, 80er und 90er. Vor allen Dingen aber erinnerte mich ihre Mode ans typische Girly Girl und auch an kitschige aber trotzdem sehr feminine Prom Dresses, sowie man sie aus den amerikanischen Kinofilmen kennt.

Auch in diesem Jahr setzt Hoschek wieder darauf die Kurven einer Frau gekonnt in Szene zu setzen, dieses Mal in Form der sogenannten Wiggle Dresses, welche im Farbton des fröhlich bunten Kaugummis Hubabuba entsprungen seien könnte. Kein Outfit ist perfekt ohne das passende Schuhwerk und so arbeitet man für die Dollhouse Kollektion mit einer italenischen Schuhmanufaktur zusammen die sexy Glitzer Pumps anfertigten. Aus der Liebe zur Zeichentrickklassikern arbeite Hoschek dieses Mal auch mit Walt Disney, dem Schöpfer der Mickey Mouse zusammen. Hier enstanden Röcke, Kleider und Tops die mit den süßen Köpfen unser Kindheitshelden verziert wurden. Hoschek selbst sagt über die Dollhouse Linie: „Ich wollte mit dieser Kollektion dazu aufrufen, die Vernunft mal beiseite zu legen und Dinge nur aus reinem Spaß zu tun. Es war mir wichtig, die Lebensfreude in den Vordergrund zu stellen und mit meiner Kollektion viel Optimismus zu transportieren.“ Die Hauptcoleur der Kollektion ist eine Mischung aus bunten Candy alias Zuckerwatten Colours wie pink, babyblau, rot. Wirklich positiv überrascht war ich in diesem Jahr von ihr Kollektion, da sie oft eher eine stärke Sommerkollektion hat als ihre Winterkollektion. Die Models trugen alle schwarze 20er Jahre Kurzhaar Bobs Perrücken mit halblangem Pony und dazu einem leichten Make Up mit schwarzem Eyeliner Flick und rosafarbenden Wangen sowie Candy Sternchen Glosslippen. Mein persönliches Highlight der Kollektion ist ein Glockenrock mit Lipstickprint, den ich sofort in meine Einkaufstasche packen würde. Vielen Dank liebe Lena für diesen tollen Nachmittag, du hast die Fashion Week wieder mit deinem ganz eigenen Stil verzaubert und es ist schön zu sehen wie die Mode sich mit dir weiterentwickelt.



Photos via ©Getty Images

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich