10.02.2017 — Germanys Next Topmodel 2017 – Die Kandidatinnen

Photo Credit via ProSieben
In den kommenden Wochen heißt es wieder: „Ja sie laufen wieder!“ Wie jetzt wer läuft? Na die Topmodels, Heidi Klum und ihre Kompagnons Thomas Hayo und Michael Michalsky sind wieder zurück auf unseren Bildschirmen und der Flimmerkiste. In diesem Jahr geht die Casting Show bereits in die zwölfte Runde. Die Teams von Michael und Thomas bekommen Unterstützung durch die Coaches Niketa Thompson, die man schon als Choreografin von der Tanzshow Got to Dance kennt und Catwalk Trainer Mac Folkes, er war bereits Catwalk Trainer beim holländischen Pendant der Sendung. Auch in dieser Staffel gibt es wieder neue Regeln, um den Fernsehzuschauer etwas neu bieten zu können.

Auf ihrer Deutschlandtour konnten sich Hayo und Michalsky bereits jeweils 25 Topmodels und in ihr Team Weiß und Schwarz wählen. Die Top 50 darf sich auf dem Catwalk am Flughafen Kassel(interessante Flughafenwahl by the way) unter Heidi Klums prüfende Augen stellen. Die Auserwählten werden dann gleich auf ein Kreutzfahrtschiff gesteckt, welches vom Marseiller Hafen ablegen würd und sie mitnimmt auf ihre Reise. Da vielen Zuschauer den Modedesigner Wolfgang Joop vermissen, taucht er auch am Rande der diesjährigen Staffel als Gastjuror auf. Die Kandidatinnen wurden in diesem Jahr schon früher vorgestellt, so dass sich Fans der Sendung die Mädels genauer anschauen konnten in Vorstellungsvideos. Mittlerweile kann man auch für seine Lieblingsmodel voten und so lassen sich vor Beginn der Sendung einige Favoriten ausmachen. Aissatou , 18 Jahre alt aus Garching scheint aktuell weit vorne zu liegen bei der Online GNTM Fancommunity das dürfte wahrscheinlich auch an ihrem Humor liegen, denn ihr fliegen die Witze nur so aus den Lippen. Die 17 jährige Maja sorgt beim ersten Treffen mit der Topmodel Jury für große Verwunderung, nicht etwa wegen ihrem schwarz -weiß besticktem Abendkleid sondern wegen ihre Achselbehaarung dieser der Jury auf dem Silbertablett serviert. Das dort die Kommentar nicht ausbleiben dürfte jedem klar sein. Michalsky selbst sagt über Maja: „Sieht ja aus wie Nena 1982.“ Aber mit dieser Art beleibt sie der Jury im Gedächtnis und kommt eine Runde weiter. Auf eine Kandidatin bin ich auch sehr gespannt, weil ich sie selber persönlich kenne und überrascht bin das sie sich für die Castingshow entschieden hat. Anh, 25 aus Berlin hat sich vor der Show nämlich gleich einer kompletten Verwandlung unterzogen und sorgt mit ihren platinblonden Kurzhaarfrisur für aufsehen. Zuvor Anh nämlich mit braunem schulterlangen Haaren unterwegs. Ich drücke ihr die Daumen und bin gespannt wie weit sie in dieser Staffel kommen wird. Einen Überblick über die neuen Kandidatinnen findet ihr übrigens hier. Habt ihr schon eure persönliche Favoritin??

Diesen Beitrag kommentieren

* erforderlich