Lets talk about Face Serums from Instytutum to Muti

Photos by Style Taxi
-Dieser Beitrag enthält Affiliate Links-
So langsam aber sicher kehrt der Frühling zurück von daher heißt es auch wieder unsere Pflegeroutine muss ein wenig umgestellt werden. Von nun können wir gut und gerne mal auf die reichhaltige Hautpflege verzichten und setzten dann eher auf Seren. Ich möchte euch heute vier meine Lieblingsseren gerne vorstellen, die ich in der letzten Zeit getestet habe und diese ein definitives Must Have für jeden Beautyschrank sind.

Reviderm Sicca Calcium Serum

Dieses Serum der Sauerlacher Firma Reviderm ist schon seit über 3 Jahren in meinem Besitz und ich habe es bestimmt etliche Male wiedergekauft, weil es meine Haut prima durchfeuchtet und zu dem keinen lässtigen Fettfilm hinterlässt und weder brennt noch spannt wenn es eingezogen ist. Gerade meine Haut hat öfters mal mit der ein oder anderen Verhornung zu kämpfen und dagegen wirkt dieses Serum perfekt. Angereichert ist es mit Kalzium und Hyaluronsäure die den Teint ebenmässiger machen und ein samtiges Gefühl auf der Haut hinterlassen. Dabei ist es auch wichtig zu erwähnen, dass es ohne Parabene und PED Stoffe  auskommt und zu dem auch parfümfrei ist. Von daher ist es auch prima geeignet bei sensibler Haut.

30ml für 40,00 Euro via Dermedis Shop

 

INSTYTUTUM Anti Wrinkle Brigtening C-erum

Aufgrund von ein Krankheit hatte ich in letzter Zeit viel mit trockener Haut zu kämpfen. Um meiner Haut die nötige Feuchtigkeit wieder zurück zu geben verwendete ich ein Enzympeeling alle 3 Tage und das C-erum von Instytutum was ich vor ein paar Wochen zu geschickt bekommen hatte und zack nach nur wenigen Tagen hat sich meine Haut wieder in ihren normalen Zustand verwandelt und zickte nicht mehr so rum. Die Schweizer Beautymarke kannte ich schon vorher und war damals begeistert von ihrem Serum was sie anboten, denn für mich ist es die perfekte Basis um mein Make Up darauf aufzubauen. Mit 95 Euro für 30ml gehört dieses Serum auf jeden Fall zu den High End Produkten bietet dafür aber auch einen tollen Wirkstoff Komplex aus 15% Vitamin C THD & Vitamin E, 3% Niacinamide & Tripeptide-5. Zu dem verfeinert es Poren und verbessert die Festigkeit der Haut. Man benötigt von diesem Produkt sehr wenig, so dass man locker bis zu 2 Monate braucht um den kompletten Flakon aufzubrauchen. Was ich auch in der letzten Zeit festgestellt habe ist, dass einer meiner großen Pigmentflecken im Gesicht wesentlich heller geworden ist. Ein zusätzlicher Benefit den man nicht außer Acht lassen sollte.

30ml für 94,95 Euro via Flaconi ( Wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet erhaltet ihr 15% Rabatt)

MUTI Anti-Age Serum

Von der Müncher Hautpflege Marke hatte ich schon vor ein paar Jahren etwas zum testen zu geschickt bekommen, damals war das Produktsortiment noch nicht so groß wie heute. Nun wurde es um Seren erweitert und ich konnte dank der Indie Beauty Expo das neue Anti Aging Serum ausprobieren. Das Serum hat einen hellblauen Ton und kommt mit Pipette in einem 30ml Flakon, denn man über den hauseigenen Onlineshop für 74,50 Euro bekommen kann. Es kann prima dank der fragmentierten Hyaluronsäure in die Tagespflege mit eingebunden werden und hilft so den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auszugleichen. Zudem sind auch Panthenol und Provitamin B5 enthalten die ein Spannungsgefühl und Hautrötungen reduzieren soll. An die Konsistenz musste ich mich zunächst etwas gewöhnen, denn es lässt sich ein wenig schwieriger als die anderen Seren auf meine Haut verteilen. Man sollte vor allen Dingen mit der weiteren Pflegeroutine etwas abwarten bis das Serum ganz eingezogen ist. Dann wird man aber mit einer prallen Haut belohnt die einen natürlichen Glow Effekt mitbringt.

30ml für 76,50 Euro via muticare.com

L.O.V Luxury Oil

Dieses Produkt gehört eigentlich nicht mit zu den Seren sondern ist ein pflegendes Öl für den ganzen Körper. Ich habe es von den lieben Mädels von L.O.V bekommen um es für euch zu testen und was soll ich sagen ich bin begeistert über diesen Allrounder. Da ich aktuell mit der Umstellung von Winterpflege auf Sommerhautpflege beginne kommt dieses Öl wie gerufen für mich. Das Pflegeöl nährt mit Lipiden und einem leichten Goldschimmer meine Haut und regt dabei noch die Kollagenproduktions an. Prima finde ich, dass man es auch für die Haare (Achtung nur einen Tropfen verwenden sonst werden die Haare zu leicht fettig!) und bei trockener Nagelhaut anwenden kann.

27ml für 16,99 Euro via L.O.V Cosmetics

Related Posts

No Comments

Leave a Reply